home

Pressemitteilungen

KinderLicht e.V. fördert mit Vattenfall-Spende kleine Superstars

KinderLicht e.V. fördert mit Vattenfall-Spende kleine Superstars – St. Pauli-Kita nimmt erste CD auf

Gleich werden die Kleinen zu echten Superstars. Sie nehmen ihre erste CD auf.
Mit Dieter Bohlen? Nein, wir sind hier nicht bei "Deutschland sucht den Superstar",
sondern im Kindertagesheim St.Pauli in der Budapester Straße. Der Produzent heißt Jürgen Wagner und ist Chef des Hamburger Tonstudios Breed Music. Er hat ein beeindruckendes Equipment im Dachgeschoss des Kindertagesheimes aufgebaut.

Blitzschnell stellen sich die elf Kita-Kids aufgeregt und hibbelig vor das Mikrofon.
Plötzlich wird es mucksmäuschenstill. Die Interpreten sind konzentriert. „Achtung,
Aufnahme!“ ruft Jürgen Wagner. Erzieher Jaczek Spruch spielt die ersten Töne auf
der Gitarre an, die Sängerinnen und Sänger warten auf ihren Einsatz. Dann geht es
los: „Auf einem Baum ein Kuckuck, sim saladim bamba saladu saladim, auf einem
Baum ein Kuckuck saß...“.

Schnipsen macht Spaß 3

Super! Die Kita-Kids haben ihre erste Aufnahme „im Kasten“. Eine kurze Pause
und dann geht es mit ganz viel Spaß und Energie weiter mit „Jetzt fahrn wir übern
See...“. Die Kita-Kids sind hochprofessionell – und multikulturell. Neben deutschen
Kinderliedern erklingen auch türkische und spanische Songs.

„Musikalisch ist es bei uns immer, wir singen viel und haben alle Lieder für die CD
in unserem täglichen Morgenkreis fleißig geübt“, strahlt Kita-Leiterin Helen Melcher.
Haben die Kinder auch mit ihren Eltern geprobt? „Nee, die können die Lieder doch gar nicht...“, grinst Henning, „...aber wenn die CD und das Textbuch fertig sind, nehme ich alles mit nach Hause und dann können Mama und Papa richtig mitsingen!“

Ende März 2010: nach den drei musikalischen Aufnahme-Vormittagen ist Helen
Melcher mächtig stolz auf ihre Lütten: „Das habt Ihr alle toll gemacht!“ Auch Erzieher Jaczek Spruch und Produzent Jürgen Wagner sind beeindruckt von den musikalischen Talenten.

Anfang April: die Stars und ihre Macher treffen sich bei Breed Music im Tonstudio.
Die CD bekommt ihren letzten „Schliff“. Am Textbuch wird noch gebastelt und auf
dem Cover sollen natürlich die Sponsoren KinderLicht e.V. und Vattenfall gewürdigt
werden. „KinderLicht e.V. hat dieses Projekt dank einer Spende von Vattenfall mit
insgesamt 1.190 Euro komplett finanziert“, erklärt Helen Melcher dankbar. Sie plant
bereits ein nächstes Projekt: „Eine Weihnachts-CD wäre schön!“ Jürgen Wagner
nickt begeistert und schwärmt: „Da bin ich gern wieder dabei. Es war so angenehm
mit den Kindern zu arbeiten. Sie haben alle fleißig geübt und waren konzentriert bei
der Sache!“ Erzieher und Gitarrist Jaczek Spruch lacht: „Dann üben wir schon mal
Weihnachtslieder, oder?“ Die Kinder jubeln!

Und dann durfte Stefanie Bürger von den Vattenfall AZUBIS den Scheck entgegennehmen.

Scheckübergabe

Artikel twittern
Artikel teilen
Seite weiterempfehlen
Artikel drucken

« Zurück zur Übersicht